Freitag, 27. Dezember 2013

Rezension - In deinen Augen


ACHTUNG: "IN DEINEN AUGEN" IST DER DRITTE UND LETZTE TEIL DER "WOLVES OF MERCY FALLS" REIHE VON MAGGIE STIEFVATER.

Klappentext:
Der Frühling kehrt zurück nach Mercy Falls und die Wölfe streifen ihre Pelze ab.
Sam, nun fest in seiner menschlichen Haut verankert, hat die letzten Monate nur auf diesen Moment gewartet: Graces' Rückkehr aus dem Wald. Doch dann wird ein totes Mädchen gefunden der Verdacht fällt auf die Wölfe. 


Meine Meinung:
Wie auch schon bei dem Vorgänger "Ruht das Licht" knüpft "In deinen Augen" nahtlos an seinen Vorgänger an.

Sam ist nun in seiner Menschlichen Haut fest verankert und verwandelt sich während des Winters nicht mehr in einen Wolf. Er wartet Sehnsüchtig auf die Rückkehr seiner Grace aus dem Wald.
Doch als diese sich wieder zurückverwandelt, ist das Glück der beiden nur von kurzer Dauer.
Denn der Vater von Isabell plant eine Treibjagd auf die Wölfe.



Auch in diesem Teil wird die Geschichte wieder aus der Perspektive von Sam, Grace, Cole und Isabell erzählt, wodurch man einen besseren Einblick auf die Ereignisse und Gefühle der Beteiligten erhält.


Sam und Grace: man merkt wie die beiden perfekt harmonieren und füreinander geschaffen sind.

Cole und Isabell: Es wird deutlich wie beide nicht so recht wissen, wohin mit ihren Gefühlen füreinander.
In dem einen Moment streiten sie sich heftig und im nächsten Moment fallen sie übereinander her :)

Gerade diese beiden unterschiedlichen Liebesgeschichten sind sehr erfrischend und tun der Geschichte richtig gut.
Die Treibjagd auf die Wölfe erzeugt die nötige Spannung.


Fazit:
Maggie Stiefvater hat einen grandiosen Abschluss ihrer Reihe vollbracht.
Genau das richtige Maß an Spannung, Gefühlen und tollen Charakteren.....



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen