Samstag, 20. September 2014

Rezension - Die Liebe und das Leben in Modane

Titel: Die Liebe und das Leben in Modane
Autor: Vivien Johnson
Format: e book, 268 Seiten
Erscheinungsdatum: September 2014







"Die Liebe und das Leben in Modane" ist der 3. Teil der Modane Reihe.
Meine Rezensionen zu Teil 1 "Kopflos in Modane" und Teil 2 "Nie zurück nach Modane" könnt ihr jeweils mit einem Klick auf die Titel der Bücher nachlesen.




Klappentext

Nachdem Marie ihren Freund verlassen hat, flüchtet sie sich über die Feiertage zu ihrer besten Freundin Nele nach Modane. Alles scheint für sie bergauf zu gehen, bis sie irgendwann auf Théo trifft.

Beide spüren sie die sofortige Anziehungskraft, doch keiner will ihr nachgeben.

Zu sehr wurden bei verletzt. Merken sie noch rechtzeitig, dass sie einfach zusammen gehören? Und was für eine Rolle spielt Zoé?
Quelle!


Kurze Zusammenfassung

Marie hat ihren Freund verlassen, nachdem sie ihn beim Fremdgehen in der eigenen Wohnung erwischt hat. Um auf andere Gedanken zu kommen geht sie über die Feiertage zu ihrer besten Freundin Nele nach Modane. Dort trifft sie auf Theo und ist hinund weg von ihm.

Theo wurde von seiner (mittlerweile) Exfreundin Zoe ebenfalls verletzt. Sie hat einen neuen Freund und erwartet von diesem ein Kind...

Um auf andere Gedanken zu kommen, besucht er seine Freunde in Modane.
Und bei diesen begegnen sich Marie und Theo zum ersten mal. Beide sind hin und weg vom jeweils anderen. Doch wie soll das gehen? Beide haben kein Vertrauen mehr in das andere Geschlecht, zudem leben sie zu weit von einander entfernt.



Eigene Meinung
Ich dachte nach Teil 1 und Teil 2 der Modanereihe geht es nicht noch besser. Ich kann mich ja auch mal irren. *grins*


Doch auch der 3. Teil und seine Protagonisten sind so wundervoll wie seine Vorgänger.
Ich war richtig niedergeschlagen als ich das Buch gestern beendet habe.


Theo und Marie haben eine vermeitlich wunderbare Beziehung vor sich, doch immer wieder tauchen Störfaktoen auf, die diese Beziehung auf eine harte Probe stellen. Vorallem Zoe spielt gegen Ende hin eine wichtige Rolle, durch welche die Spannung durch die Decke bricht.
Fazit
Teil 3 ist einfach ein klasse Buch und kann ohne Probleme mit seinen Vorgängern mithalten. Mir wurde zu keinem Zeitpunkt jemals langweilig! Absolut empehlenswert!








Über die Autorinnen

Ich lebe mit meinem Lebensgefährten und einer kleinen Katze in dem wunderschönen Bremen. Hauptberuflich arbeite ich als technische Zeichnerin, doch immer mehr wird mein Laptop zu meinem besten Freund. Mir macht es Spaß Geschichten zu erfinden und sie zu Papier zu bringen und wenn man dann auch noch wundervolle Rezensionen von seinen Lesern bekommt macht es einfach noch mehr Spaß :)

Mit 'The one Love' habe ich mich getraut meine Geschichte zu veröffentlichen und da sie gut bei meinen Lesern ankam war direkt die nächste in der Mache. Wenn ich daran denke, dass das letztes Jahr im August war, wird mir irgendwie leicht schwindelig :)

Aber ich danke Euch für Eure Untersützung. Ohne Euch wäre ich nicht da, wo ich jetzt bin :)
Quelle!


Hier kommt ihr zu der Homepage von der Autorin:
http://www.vivien-johnson.de/


Ein großer Dank geht an die Autorin selbst, für das bereitstellen des Rezensionsexemplares.
Ich bin dir sehr dankbar, dass ich deine wunderbare Reihe lesen durfte!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen