Samstag, 31. Oktober 2015

Rezension- Traue niemals einem Callboy [E-book]



Titel: Traue niemals einem Callboy

Autor: Birgit Kluger
Format: ebook, 219 Seiten 


„Er sieht aus, als sei er tot. Sehr tot.“ Vier Wochen vor der Hochzeit ist ein denkbar ungünstiger Zeitpunkt, um eine Leiche zu finden. Noch dazu, wenn man wie Tamara Hartwig mit der Frage konfrontiert ist, ob der Zukünftige der Mörder ist. Bevor Tamara aber diesem Problem auf den Grund gehen kann, kommen weitere Schwierigkeiten auf sie zu. Jemand scheint auch ihr nach dem Leben zu trachten, und so flüchtet sie sich zu der einzigen Person, die ihr vielleicht helfen kann. Dem Callboy Christian. Natürlich ist sie nicht so dumm sich in einen professionellen Lover zu verlieben. Warum aber hat sie jedes Mal ein Kribbeln im Bauch, wenn sie ihn sieht? Mord, Liebe, Leidenschaft – Eine rasante Krimikomödie von Birgit Kluger!
Quelle!





Tamara findet einen Toten. Bei sich im Haus. Ausgerechnet ein paar Wochen vor der Hochzeit, wo sie doch eh schon unter Stress steht um alles zu organisieren, findet sie einen Toten.
 Als dann auch noch alle Hinweise darauf deuten, dass ihr zukünftiger etwas damit zu tun hat, weiß sie überhaupt nicht mehr was sie tun soll...

Zuerst flüchtet sie in ein Hotel. lenkt sich ab, mit dem Callboy Christian.
 Als sich dann die Ereignisse überschlagen und sie Angst um ihr Leben hat, flüchtet sie
 zu Christian.

Doch sie möchtegGewissheit haben, was ihr fadt-Ehemann mit dem tot DEDffremden Mannes hat. Und warum hat sie immer so ein kribbeln im Bauch, wenn sie bei Christian ist? 


 Da ich das Buch gewonnen habe, hatte ich keine großen Erwartungen an das Buch. Gekannt habe ich nur den Klappentext. Keine vorherigen Rezensionen, Meinungen,etc.

Trotzdem war ich neugierig, und war froh endlich wieder einen Grund zu haben, meinen Tolino zu entstauben, aufzuwecken und drauf los zu lesen.

Und was soll ich sagen.
 Gleich zu Beginn, findet die Hauptprotagonistin den Toten. Und ich habe mir nur gedacht "Oh Gott wie kam der bitte in ihr Haus?"
 Ich hatte wirklich mit ihr mitfühlen können. Sie steht unter absolutem Stress, wegen der bevorstehenden Hochzeit und dann ist da plötzlich n Toter.

 Die Geschichte ist spannend, hat aber auch romantische Passagen, die das Buch zu dem machen, was es ist.

Zu bemängeln habe ich lediglich, dass es doch etwas vorhersehbar.
 Aber an sich ist die Geschichte ganz nett. Etwas für zwischendurch.













Eine nette kurzweilige Geschichte.
 Mit einer guten Mischung aus Spannung und Romantik.

Für mich leider etwas zu vorhersehbar, aber ich hatte trotzdem einige schöne Stunden.








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen