Dienstag, 24. Januar 2017

REZENSION - DARIAN & VICTORIA 2

Titel: Darian & Victoria - Düstere Schatten
Autor: Stefanie Hasse
Format: ebook, 328 Seiten (laut Verlag)
Erscheinungsdatum: Dezember 2013
Verlag: Impress
Teil: 2/3











 
Victoria bleibt nur noch ein knappes halbes Jahr bis zum absoluten Vergessen. Und damit nur noch wenig Zeit, um ihre große Liebe auszuleben und Darian nahe zu sein. Auch wenn sie fest davon überzeugt ist, dass sie sich immer an ihn erinnern wird, ist ihre gemeinsame Zukunft höchst ungewiss…
Nach sechs Monaten intensiver Ausbildungszeit können die Kinder des Mondes nun sicher mit ihren übernatürlichen Gaben umgehen. Doch es bleibt keine Zeit, sich auszuruhen. Die Gemeinschaft hat viele Feinde und Victoria, Darian und ihren Freunden steht eine Mission bevor, die alles für immer verändern könnte.
Quelle!



Das 1. Halbjahr ihrer Ausbildung haben die jungen "Kinder des Mondes" bereits hinter sich gebracht. Bleibt also noch ein weiteres Halbjahr um das Wissen zu vertiefen und den Umgang mmit den Gaben zu verbessern.

Aurelia, die frühere Leitung der Mondstätte in London, ist nun Leitung in der Mondstääte in Ulm. Denn die frühere Leitung, Selena, ist spurlos verschwunden.

Doch nicht nur das verschwinden von Selena setzt den Jugendlichen zu.
Denn auch wenn der Krieg mit den Hexen konnte umgangen werden konnte, droht bereits die nächste Gefahr.
Victoria und ihre Freunde versuchen alles in ihrer Macht stehende zu tun, damit diese Gefahr nicht an die von Ihnen gewünschte Macht gelangt....




Nachdem mir der 1. Teil: "Darian und Victoria - Schwarzer Rauch" so gut gefallen hat, war ich sehr gespannt auf Teil 2.

Beginnen wir mit den Charakteren.
Die bereits aus dem ersten Teil bekannten Personen wie Darian, Victoria, Elric, Sina,... sind auch hier wieder mit von der Partie.
Besonders bei Darian und Victoria merkt man, dass sie mittlerweile ein eingeschworenes Team sind.
Doch nicht nur die geliebten Personen (Darian & Co) sondern auch die weniger beliebten kommen in diesem Teil vor.
Allen voran Balthasar, der Vater von Darian, kommt in diesem Teil häufiger vor.

Hier wären wir auch schon bei der Handlung....
Victoria und ihre Freunde bleibt nur noch ein halbes Jahr bis zu Abschlusszeremonie, durch welche sie vorerst alles bisher geschehene vergessen werden.
Die noch verbleibende Zeit wird zum Üben genutzt.
doch nicht nur üben, sondern auch das handeln, wird ihre Zeit sehr vereinnahmen.
Denn sie müssen sich einem neuen Gegener stellen.
(Mehr kann ich Euch an dieser Stelle nicht verraten, denn ansonsten würde ich eindeutig  zu viel verraten 😫😋)

Was ich Euch allerdings mit gutem Gewissen verraten kann ist folgendes:
Als Leser wird einem wieder einiges an Spannenden und Actionreichen Szenen geboten, doch neben all der Action kommen die Gefühle ebenfalls nicht zu kurz.


Der Schreibstil ist gewohnt wunderbar.
Wie auch im ersten Teil, wird das Geschehen aus der Sicht der verschiedenen Protagonisten erzählt. Was auch hier wieder nur Vorteile brachte.
Und wer es aus dem ersten Teil bereits gewohnt ist, wird damit sicherlich keine Schwierigkeiten haben.

Das Ende hat mich dann aber doch etwas schockiert, weswegen ich den 3. Teil sofort beginnen musste.



Auch der zweite Teil konnte mich von Anfang an packen.
Wunderbare Charaktere.
Flüssiger Schreibstil.
Eine packende Geschichte.
Man merkt während dem Lesen einfach, wie viel Mühe sich Stefanie Hasse gegeben hat!

Klare Leseempfehlung.

 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen