Sonntag, 12. März 2017

REZENSION - HERZ ÜBER KLICK

Titel: Herz über Klick
Autor: Amelie Murmann
Format: Taschenbuch, 109 Seiten
Erscheinungsdatum: Februar 2017
Verlag: Carlsen













Jungs? Dafür hat Caro nun wirklich keine Zeit. Anders als ihre beste Freundin Mariella nimmt sie Schule ernst – schließlich hat sie Pläne für die Zukunft. Trotzdem begleitet sie Mariella zu einem Video-Casting – und lernt dort den YouTuber Felix kennen. Die zwei verstehen sich auf Anhieb und bei Caro kribbelt es ganz unerwartet. Und ganz gewaltig. So richtig einlassen will sie sich aber nicht auf dieses Gefühl. Und als Felix‘ Fans im Netz verrücktspielen, bricht Caro den Kontakt lieber ab. Doch Felix gibt nicht auf. Er kämpft um Caro ...
Quelle!

Caro möchte keinem Jungen einen Platz in ihrem Leben schenken. Schließlich muss sie tagtäglich für die Schule lernen, denn ihr Ziel ist es, einen guten Abschluss zu machen. Doch die bitte ihrer besten Freundin Mariella, sie zu einem Casting eines bekannten Youtubers zu begleiten, kann sie nicht wiederstehen und somit begleitet sie Mariella dorthin. Dort trifft sie auf den jungen Felix der ein bekannter Youtuber ist. Und plötzlich befindet sie sich in einem Liebeschaos....


Ich hatte das Buch anfang des Monats von einer Freundin ganz ohne mein Wissen zugeschickt bekommen.
Ich kannte es nicht und hatte somit keinerlei Erwartungen an das Buch.

Das Buch ist ein sehr kurzes Buch, weshalb ich es in eiem rutsch durchgelesen habe.
Über die Charaktere kann ich leider nciht viel sagen, da man in den 100 Seiten nicht viel erfährt.

Doch der Geschichte hat das absolut nicht geschadet.

Da das Buch nur wenig Seiten hat, geht die Liebesgeschichte recht flott von statten. Doch es war deshalb nicht schlecht. Ich fand es sehr schön, denn es wird nicht von der großen Liebe gefasselt sondern einfach aufgezeigt, wie Caro und Felix zueinander finden.
Da Caro den Youtuber Felix nicht kennt, kann man hier auch nicht von einer "Ich-will-den-bekannten-Youtuber-haben" Geschichte reden.
Denn Caro hat mit Technik nicht viel am Hut. Youtube Videos schaut sie eher selten und wenn, dann sind es meist lustige Katzen Videos oder die Videos ihrer besten Freundin Mariella.
Umso echter kam mir die anbahnende Liebesgeschichte zwischen Caro und Felix vor.

Die junge Liebe muss schon zu Beginn ein großes Hinderniss überwinden.
Denn Caro und Felix küssen sich. Und dabei werden sie heimlich Fotografiert. Als dieses Bild im Internet die Runde macht, wird Caro als Schlampe,... betitelt, da alle denken sie trägt die Schuld an der Trennung zwischen Felix und seiner Ex Doreen (Das Youtube- Traumpaar schlechthin).
Caro bricht daraufhin den Kontakt ab, was beiden sichtlich zusetzt.

Besonders das Felix hier die Initiative ergreift und versucht Caros Liebe zu gewinnen, hat das Buch zu etwas besonderem gemacht.
Felix gibt nicht auf und versucht alles für ihn nur mögliche zu tun, um sich Caro gunst zurück zu gewinnen.

Von Amelie Murmann habe ich bisher noch nichts gelesen.
Ich fand ihren Schreibstil aber wundervoll. Sie hat es geschafft, einem die Charaktere ans Herz zu bringen und das auf den wenigen Seiten.
Das Thema Youtube in Verbindung mit einer jungen Liebe fand ich sehr gelungen.Besonders die, sowohl positiven als auch negativen, Aspekte
der Youtube Welt die Amelie Murmann aufgreift , machen das Buch zu etwas besonderem.
 "Herz über Klick" ist eine witzige, wunderschöne und kurzweilige Geschichte.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen