Donnerstag, 27. April 2017

REZENSION - DER TURBO VON MARRAKESCH [HÖRBUCH]

Titel: Der Turbo von Marrakesch  
Autor: Atze Schröder
Format: Hörbuch, ca. 6 Std. 14 Min.
Erscheinungsdatum: Oktober 2016
Verlag: Random House Audio








Atze in Gefahr
Essen-Kray. Ein Päckchen mit einer Schweizer Uhr wird versehentlich an Atze Schröders Nachbarin Ute Peymann geliefert. Die Waldorf-Lehrerin bittet ihren Freund und Mithausbewohner Atze, Comedylegende und bekennender Porsche-Fahrer, um Hilfe: Er soll das Paket zum richtigen Empfänger bringen. Dass dieser, ein gewisser Uwe Peimann, ein gefürchteter Auftragskiller ist und in der Uhr ein mysteriöser Mikrochip steckt, an dem auch das organisierte Verbrechen großes Interesse hat – davon ahnt Atze nichts, als er die Uhr leichtfertig beim Pokern verzockt. Von da ab gerät unser charmanter Frauenheld mit dem goldenen Herzen und der großen Klappe in einen Strudel gefährlicher Situationen.

Doch mit seinem unverwüstlichen Humor, einem vollgetankten Porsche Turbo und der Hilfe vieler Kumpels nimmt Atze den Kampf auf.
Quelle!



Ute Peymann, Atze Schröders Nachbarin, erhält versehentlich ein Päckchen, welches nicht für sie bestimmt ist.
Sie bittet Atze darum das Päckchen an den richtigrn Empfänger zu liefern.
Atze kann seiner Nachbarin nichts ausschlagen und macht sich auf den Weg.
Durch einen dummen Fehler seinerseits findet Atzte sich plötzlich zwischen dem BND, Gangstern und einer Profikillerin wieder.
Und alles nur wegen dem Inhalt des Päckchens, einer Uhr.....




Ich bin durch Zufall beim scrollen im Bloggerportal auf das Hörbuch gestoßen.
Da ich Atze Schröder durch die Sendung "Alles Atze" kannte und die Sendung oft geschaut habe und ihn sympatisch finde, wollte ich das Hörbuch unbedingt haben.
Ich habe es beim Bloggerportal angefragt und auch zugeschickt bekommen.
Vielen Dank dafür! 💓

Zur Handlung möchte ich Euch diesmal nichts sagen, da ich einfach nciht weiß, wie ich die 6 Stunden Humor und Spannung so zusammen fassen kann, dass ich nicht zu viel verrate...

Atze durchlebt in "Der Turbo von Marrakesch" eine turbulente Zeit.
Er erzählt einen spannenden "Krimi" mit einem Humor, den wohl nur er so gut zur Geltung bringen kann.
Ich hing ihm jetzt über 6 Stunden an den Lippen und hätte es wohl auch noch länger tun können. 😀

Für mich war "Der Turbo von Marrakesch" das erste Hörbuch welches ich von ihm gehört habe. Und ich habe es genossen.
Von der ersten bis zur letzten Sekunde hatte ich meinen Spaß mit ihm.

Atze Schröder nimmt nicht nur die anderen auf die Schippe, sondern auch sich selbst, was ihn  in meinen Augen noch sympatischer macht.
Es gibt nicht viele Menschen, die auch über sich selbst lachen können!

Ich kann mir nicht vorstellen, dass dieses Hörbuch als "echtes" Buch auch nur annähernd so amüsant ist.
Atze gibt allen Charakteren eine eigene ganz spezielle Stimme, die perfekt zu den jeweiligen Charakteren passt.
Das macht das ganze zu einem tollen Hör Erlebnis.

Die Outtakes sind noch ein netter Zusatz.




Mein erstes und sicherlich nicht das letzte Hörbuch von Atze Schröder.

Ich mag seinen Humor, seine Stimme und die Umsetzung der Unterschiedlichen Charaktere.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen