Montag, 26. Juni 2017

REZENSION - HARRY POTTER (1) [HÖRBUCH]

Titel: Harry Potter und der Stein der Weisen
Autor: J.K. Rowling
Format: Hörbuch, 9h 36min
Erscheinungsdatum: September 2010
Verlag: Random House

Reihe: 1/7








Eigentlich hatte Harry geglaubt, er sei ein ganz normaler Junge. Zumindest bis zu seinem elften Geburtstag. Da erfährt er, dass er sich an der Schule für Hexerei und Zauberei einfinden soll. Und warum? Weil Harry ein Zauberer ist. Und so wird für Harry das erste Jahr in der Schule das spannendste, aufregendste und lustigste in seinem Leben. Er stürzt von einem Abenteuer in die nächste ungeheuerliche Geschichte, muss gegen Bestien, Mitschüler und Fabelwesen kämpfen. Da ist es gut, dass er schon Freunde gefunden hat, die ihm im Kampf gegen die dunklen Mächte zur Seite stehen.Quelle!


 Harry Potter lebt bei seinem Onkel, seiner Tante und deren Sohn.
Seine Eltern sind schon, als er ein Baby war, gestorben.

Doch an seinem 11. Geburtstag bekommt er einen seltsamen Brief.
Er soll auf die Zaubererschule Hogwarts gehen, denn er ist ein Zauberer.
Seine Eltern Lilly und James Potter waren dies ebenfalls.

Für Harry beginnt ein Interessantes und spannendes erstes Schuljahr in Hogwarts.
Er erfährt auch was tatsächlich mit seinen Eltern geschehen ist.





Das Hörbuch ahbe ich durch Zufall im Bloggerportal gefunden und angefragt.
Vielen Dank an das Bloggerportal zur Bereitstellung des Rezensionsexemplares.


Das Buch habe ich bereits vor Jahren gelesen. Jetzt wollte ich sehr gerne die Hörbücher dazu hören.
Ich habe mich für das Hörbuch, gelesen von Rufus Beck, entschieden.

Wer kennt ihn nicht?
Den jungen und berühmten Zauberer, mit einer rätselhaften Narbe auf der Stirn.
Ich kann Euch leider nicht mehr sagen. wie ich das Buch beim ersten Mal lesen fand, denn das ist wie gesagt schon Jahre her.
Doch ich kann Euch sagen, wie es mir gefiel, Rufus Beck zuzuhören.

Rufus Beck liest einfach wundervoll.
Er gibt jedem Charakter einfach wundervoll zur Geltung bringt.
Dadurch das jeder Charakter seine eigene Stimme bekommt, war das hören des Hörbuchs, einfach wundervoll.
Severus Snape, Hagrid und Voldemort fand ich hier tatsächlich fast am besten.
Besonders die Passagen in denen Voldemort zu Wort kommt, war genial gemacht.

Für mich steht fest, ich werde definitiv auch die anderen hören.





Wieder in die Welt von Harry Potter einzutauchen war einfach wundervoll.
Ich kenne die Geschichte in und auswendig und trotzdem war es ein ganz besonderes Erlebnis das Hörbuch zu hören.

Die anderen 6 Teile, gelesen von Rufus Beck, werde ich defrinitiv auch noch hören.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen